Veranstaltungen in Olching

OSO Konzert Verschoben auf Februar 2021

Verschoben auf Februar 2021

Olchinger Sinfonieorchester

Die beiden Dirigenten Wolfgang Bareiß und Markus Elsner haben wieder Gedanken, Wissenswertes und die eine oder andere Anekdote zu den Werken zu berichten.

Musik aus dem Barock eröffnet das Programm mit dem Concerto für 2 Violoncelli, Streicher und Cembalo in Sol minore RV 531 von Antonio Vivaldi (1678-1741). Die Cello Solisten im Vivaldi Konzert sind die beiden Profimusiker und Orchestermitglieder Christina Elsner und Wolfgang Bareiß. Aus der Klassik erklingt von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) die Ouvertüre zur Oper „La Clemenza di Tito“ KV 621. Natürlich darf das musikalische Geburtstagskind des Jahres Ludwig van Beethoven (1770-1827) nicht  fehlen: aus der Symphonie Nr. 1 C-Dur Op. 21 spielt das OSO den 2. Satz, Andante cantabile con moto. Auch Romantik und Gegenwart  runden das Konzert  ab mit „Russische Volkslieder“ von Anatoli Liadov (1855-1914) und  der weltberühmten „Pavane“ Op. 50 von Gabriel Faure (1845-1924).

 

Eingeladen sind zu dem Konzert kleine (ab 6 Jahren) und große Zuhörer (bis 99), die Dauer beträgt ca. 1 Stunde.

Das Olchinger Sinfonie Orchester besteht aus Streichern, Holz- und Blechbläsern sowie Schlagwerk.

Karten sind erhältlich nur im Vorverkauf

Der Eintritt beträgt € 14.- / Kinder 5.- €